Herkunft des Namens »amalian«


Der Name »amalian« ist abgeleitet von;


        »amala«    rein, echt, unverfälscht (Sanskrit)

und
        »lian«            Gesicht, Angesicht (Chinesisch)


amalian steht für das natürlich-frische Aussehen, das durch die Anwendung wiedererlangt wird.

Besondere Eigenschaften

Die innovative Herstellungsmethode der amalian Hyaluronsäurefiller wurde auf Basis einer mehr als 20-jährigen Erfahrung in der Herstellung steriler Hyaluronsäuregele für die Ophthalmochirurgie entwickelt, und die Produkte zeichnen sich durch ganz besondere Eigenschaften aus:

  • Stark aufbauender Effekt
  • Hohe Stabilität in der Haut
  • Leichte Injizierbarkeit trotz hoher Strukturviskosität
  • Verlängerung der viskoaugmentativen Wirkung,
  • damit deutlich längere Haltbarkeit
  • weniger Fillermaterial notwendig
  • ausgezeichnete Fließeigenschaften

Darüber hinaus bietet das amalian Hyaluronsäure-System alle Vorzüge einer klassischen Hyaluronsäurebehandlung:

  • vollständig abbaubar
  • frei von tierischen Bestandteilen
  • keine unerwünschten Langzeiteffekte
  • hervorragende Biokompatibilität (klinisch bestätigt)
  • kein Allergierisiko
  • kein Allergietest erforderlich

Grundsätzlich gilt für alle amalian, dass ungeachtet der leichten Injizierbarkeit weniger Material als bei herkömmlichen Füllern injiziert werden soll. Ebenso ist es wichtig, die Injektion nicht zu oberflächennah anzusetzen. Weitere Merkmale der Produkte sind die längere Wirksamkeit von bis zu acht oder zwölf Monaten sowie die hohe Biokompatibilität.
Bei den monophasischen Hyaluronsäurefillern amalian LT smoothline, amalian I LT active, amalian II LT intense und amalian LT beauty lips handelt es sich um homogene Gele aus hoch quervernetzter Hyaluronsäure. Die unlöslichen Hyaluronsäurepartikel sind aufgrund der speziellen Herstellungstechnologie homogen in einer Pufferlösung dispergiert, so dass ein klares, homogenes Gel entsteht, das leicht injizierbar ist. Die monophasischen amalian LT Gele sind optimal für die Behandlung feiner bis mittlerer Falten, für leichte bis stärkere Lippenaugmentationen sowie für die Unterspritzung der Lippenrotgrenze geeignet. amalian LT smoothline ist zur Behandlung der Glabella bestens geeignet. amalian I LT active sollte für die Nachbehandlung nach Korrektur mit den amalian expert Produkten verwendet werden, falls eine Nachkorrektur erforderlich ist (Nachbehandlung nach 14 Tagen). Ebenso werden die monophasischen amalian Gele für Patienten empfohlen, die bisher noch nicht mit Gewebefillern behandelt wurden, sowie für alle Fälle, bei denen in der Vergangenheit bereits mehrere Behandlungen mit anderen Fillern als den amalian Gelen vorgenommen wurden. Die amalian LT Produkte sind "Allroundfiller", leicht injizierbar und für nahezu jede Art der Behandlung geeignet.